Chargenweise kontinuierliche Verfeinerung von Schokoladeprodukten

Die innovative Lösung für die chargenweise und kontinuierliche Verfeinerung von Schokolademassen, Schokoladeprodukten, Beschichtungen , Aufstrichen und Füllungen auf der Grundlage der höchsten Qualitätsnormen.

Mit der Einführung der EMA – CHOC Mahlanlagen beendet Duyvis Wiener die Ära der herkömmlichen, arbeitsintensiven Produktion in der chargenweisen Verfeinerung von Schokoladeprodukten, Beschichtungen, Aufstrichen und Füllungen. Die innovative Anlage verbindet einen Vormischer mit einer Kugelmühle für Mittel-und / oder Feinschleifergebnisse bis hin zu einer effizienten und nachhaltigen Produktion.

Alle Zutaten werden manuell oder, falls erforderlich, mit einem Schrägförderer automatisch in die Vormischer eingeführt. Der Mischvorgang erzeugt eine homogene Masse und Abstreifer verhindern Zuckeranhaften an den Wänden des Behälters. Die Masse wird aus dem Vormischer in das FM- Kugelmühlesystem zur Verfeinerung weitergeleitet.

Immer die erforderliche Kapazität

EMA – CHOC 200/250 , Verarbeitungskapazität von bis zu 250 kg / h . basiert auf der FM -50 Kugelmühle.
EMA – CHOC 400/450 , Verarbeitungskapazität von bis zu 450 kg / h . basiert auf der FM -100 Kugelmühle.
EMA – CHOC 650/1000 , Verarbeitungskapazität von bis zu 1000 kg / h . basiert auf der FM -250 Kugelmühle.

Außerdem kann Duyvis Wiener auch die EMA – CHOC 1200 und EMA – CHOC 2400 liefern mit einer kontinuierlichen Verarbeitungskapazität von 1200 oder 2400 kg / Std.

EMA Choc

  • Kompakte Produktionseinheit
  • Veredelung von auf Kristallzucker basierten Rezepten
  • Herstellung von Lacken und Spachtelmassen
  • Schlüsselfertige Lösung